Datenschutz

Uns sind deine persönlichen Daten wichtig. Deshalb und weil wir gesetzlich dazu verpflichtet sind, setzen wir dich auf dieser Seite über durchgeführte Datenverarbeitungen sowie über deine Datenschutzrechte in Kenntnis.

Verarbeitung deiner Daten innerhalb unserer Organisation

Deine personenbezogenen Daten werden im Rahmen der Teilnahme beim Projekt Flüchtlinge Willkommen Österreich oder Kooperation mit unseren Mitarbeiter_innen elektronisch und manuell in Papierform zu den Zwecken der Projektumsetzung, Projektdokumentation, Projektberichtswesen, Projektabrechnung und Projekterfolgsbemessung vom Verein Flüchtlinge Willkommen Österreich – Verein für ein solidarisches Miteinander verarbeitet. Zusätzlich werden Daten verarbeitet, um Kooperationspartner_innen sowie interessierte Bürger_innen über unsere Aktivitäten am Laufenden zu halten und eventuell in Projekte einzubinden. Teilweise werden auch anonymisierte Daten gespeichert, um die Effektivität unserer Werbeaktiviäten zu messen. Die folgend aufgezählten Daten werden aufgrund der Rechtsgrundlage der Vertragserfüllung und -vorbereitung verarbeitet. (1) D.h. wir speichern deine Daten in unseren Computersystemen und manuellen Ablagen. Außerdem werden auch im Laufe der im Projekt erfolgenden Betreuung Daten von dir erfasst und von uns gespeichert, um unsere Projekttätigkeit umzusetzen und zu dokumentieren. (2)

Wann werden Daten gesammelt?

  • Wenn du über unsere Plattform Wohnraum suchst
  • Wenn du über unsere Plattform Wohnraum anbietest
  • Wenn du mit uns per Telefon oder Mail in Kontakt bist
  • Wenn du dich für unseren Newsletter anmeldest

Welche personenbezogenen Daten werden gespeichert?

… wenn du über den Verein Flüchtlinge Willkommen Österreich Wohnraum suchst

Persönliche Daten: Vorname & Nachname, Geschlecht, Alter, Daten über Sprachkenntnisse, Kontaktdaten (Telefonnummer, E-Mail-Adresse), Staatsangehörigkeit, Aufenthaltsstatus, Aufenthaltsdauer in Österreich, Daten für Vermittlungsprozess (Hobbys, Interesse, Ausbildung etc., Vorstellungen über das Zusammenleben), Daten zur Wohnraumsuche (Informationen zur Anzahl der wohnraumsuchenden Personen, Informationen zu den gesuchten Räumlichkeiten, Informationen über die mögliche Finanzierung der Räumlichkeiten)

Betreuungsdaten innerhalb des Projekts: Dokumentation über die Vermittlung, Projektbezogene Korrespondenz, Anmeldung zu Projektterminen, Anwesenheit und Abwesenheit bei Projektterminen

… wenn du über den Verein Flüchtlinge Willkommen Österreich Wohnraum anbietest

Persönliche Daten: Vorname & Nachname, Geschlecht, Alter, Daten über Sprachkenntnisse, Kontaktdaten (Telefonnummer, E-Mail-Adresse), Adressdaten (Bundesland, Ort, PLZ), Daten für Vermittlungsprozess (Hobbys, Interesse, Ausbildung etc., Vorstellungen über das Zusammenleben), Daten über das Wohnraumangebot (Informationen über zur Verfügung stehende Räumlichkeiten und die Wohnsituation, Informationen über die Finanzierung der Räumlichkeiten)

Betreuungsdaten innerhalb des Projekts: Dokumentation über die Vermittlung, Projektbezogene Korrespondenz, Anmeldung zu Projektterminen, Anwesenheit und Abwesenheit bei Projektterminen

…wenn du mit uns per Telefon oder Mail in Kontakt bist

Persönliche Daten: Vorname & Nachname, Kontaktdaten (Telefonnummer, E-Mail-Adresse)

Sonstige Daten, die du freiwillig mit uns teilst

… wenn du dich für unseren Newsletter anmeldest

Persönliche Daten: Vorname & Nachname, E-Mail-Adresse

Nutzer_innenverhalten: statistischen Erfassung und Auswertung der Reaktion von Empfängern auf unsere Newsletter, um diese zu optimieren

Wem werden deine personenbezogenen Daten offengelegt?

niemandem

Speicherdauer

Deine Daten werden bei uns nur so lange gespeichert, wie es gesetzlich vorgeschrieben ist. Konkret bedeutet das, dass deine Daten, die Teile des Projektberichtswesens und der Projekterfolgsmessung sind, 3 Jahre nach der Beendigung der Betreuung vernichtet werden. Personenbezogenen Daten, die für die Abrechnung benötigt werden, werden 7 Jahre nach Beendigung der Betreuung vernichtet.

Anonymisierte Daten

Beim Besuch unserer Website werden anonymisierte Daten zur Anzahl der Websitenaufrufe und dem Nutzer_innenverhalten gespeichert.

Deine Datenschutzrechte

Die DSGVO räumt dir verschiedene Datenschutzrechte ein. Du hast grundsätzlich das Recht auf Auskunft (3), Berichtigung (4), Löschung (5), Einschränkung (6) und Datenübertragbarkeit (7). Daher kannst du Auskunft darüber verlangen, ob personenbezogene Daten von dir verarbeitet werden. Weiters hast du das Recht, unverzüglich die Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten oder deren Vervollständigung zu verlangen. Du hast das Recht, zu verlangen, dass die personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht werden, sofern die in Art 17 Abs 1 DSGVO genannten Gründe erfüllt sind.  Du kannst zudem verlangen, dass die Verarbeitung der personenbezogenen Daten eingeschränkt wird, sofern die in Art 18 Abs 1 DSGVO genannten Gründe erfüllt sind.  Ebenso hast du das Recht, deine personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Außerdem hast du das Recht auf Beschwerde bei der Österreichischen Datenschutzbehörde, wenn du der Ansicht bist, dass die Verarbeitung der dich betreffenden personenbezogenen Daten in ungesetzlicher Weise erfolgte. (8)

Kontakt Österreichische Datenschutzbehörde:
Barichgasse 40-42, 1030 Wien, Telefon: +43 1 52 152-0, E-Mail: dsb@dsb.gv.at

Datenschutzerklärungen anderer Webseiten

An dieser Stelle möchten wir ausdrücklich darauf hinweisen, dass diese Webseite auch Verlinken zu anderen Websiten enthält, für die diese Datenschutzerklärung nicht gilt.

Information über Verantwortlichen

Für Fragen oder zur Ausübung deiner Rechte kannst du uns hier erreichen:
Flüchtlinge Willkommen Österreich – Verein für ein solidarisches Miteinander
Hütteldorfer Straße 257/D/1, 1140 Wien
datenschutz@fluechtlinge-willkommen.at

Rechtsgrundlagen:

(1) Die Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung/en ist Art 6 Abs 1 lit b DSGVO.

 (2) Die Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung/en ist Art 6 Abs 1 lit c DSGVO.

(3) Du hast das Recht auf Auskunft über die dich betreffenden personenbezogenen Daten gemäß Artikel 15 DSGVO.

(4) Du hast das Recht auf Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten gemäß Artikel 16 DSGVO.

(5) Du hast das Recht auf Löschung der dich betreffenden personenbezogenen Daten bei Vorliegen der Voraussetzungen gemäß Artikel 17 DSGVO.

(6) Du hast das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung bei Vorliegen der Voraussetzungen gemäß Artikel 18 DSGVO.

(7) Du hast das Recht auf Datenübertragbarkeit gem. Art. 20 DSGVO: Du hast das Recht, die dich betreffenden Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten bzw. an eine andere Organisation übermittelt zu bekommen. Voraussetzung dafür ist, dass es sich um Daten handelt, die von dem Verantwortlichen mittels automatisierter Verfahren verarbeitet wurden und deren Verarbeitung entweder auf Ihrer Einwilligung oder einem Vertrag zwischen dir und dem Verantwortlichen beruht.

(8) Du hast gemäß § 24 Datenschutzgesetz das Recht auf Beschwerde bei der Österreichischen Datenschutzbehörde, wenn du der Ansicht bist, dass die Verarbeitung der dich betreffenden personenbezogenen Daten in ungesetzlicher Weise erfolgte

Stand 01.01.2021